Meerglanz


Entdecke die Kollektion

Jeder ihrer Juwelen ist ein INDIVIDUUM, er ist einzigartig und trägt einen Namen, der seiner Persönlichkeit entspricht.


#Die kleine Meerjungfrau

Meerglanz Design - Katrin Ollech
Meerglanz Schmuck
Schmuck inspiriert vom Meer
Meerglanz Schmuck

#Ein Stück Meer für die Tage ohne Meer

Maritimer Schmuck von Meerglanz
Meerglanz Schmuck bei Injewels

Meerglanz verwandelt Meeresinspirationen in glanzvolle Schmuckstücke

Die zauberhaften Echtschmuckunikate der Berliner Designerin Katrin Ollech sind eine Liebeserklärung an Sonne, Sand und Meer und eine Hommage an die Unterwasser-Märchenwelt. Mit Liebe zu Ohrschmuck fertigt Meerglanz Schmuckstücke von Meisterhand. Edelsteine wie Morganite, Rauchquarze, Topase, Perlen, Korallen und viele mehr werden in feinem Gold gefasst und umschmeicheln die Frauen, die das Träumen lieben.

 

Eine Begegnung am Meer, tausende von Kilometern entfernt voneinander. An den Stränden der Fiji-Inseln, die für mich zu den schönsten Orten der Welt gehören, sammelte ich eifrig Muscheln, die ich später in Deutschland zu einer Kette verarbeiten wollte. Zurück in meiner Hütte suchte ich mit meinem Handy nach Inspiration und entdeckte dabei den traumhaften Schmuck von Meerglanz. Seither verfolge ich sehnsüchtig die Entwicklung der Kollektion und erfreue mich an jedem neuen Schmuckstück. Die Erinnerung an wunderschöne Orte, das Gefühl von Schwerelosigkeit gepaart mit Liebe zu besonderem Schmuck – dafür steht Meerglanz in meinen Augen. Und dann stand Katrin plötzlich in meiner Gallery unter anderen Gästen, die zur Ausstellung gekommen sind. Ich sah die schöne, spannende Frau mit unglaublichem Ohrschmuck und dachte: „Was für eine Persönlichkeit!“  

 

 

Designerin Dr. Katrin Ollech über ihre Inspiration:

 

Liebe Stella,

ich werde oft gefragt, wie meine Schmuckstücke entstehen und welche Geschichte sich dahinter verbirgt.  

 

Als Sternzeichen FISCH bin ich von Natur aus phantasievoll, kreativ, sensibel und träumerisch veranlagt, wahrscheinlich liegen die Wurzeln sowohl darin als auch in der generellen Liebe zum Meer: Als Kind träumte ich davon, die kleine Meerjungfrau zu sein, auch das tragische Ende des Märchens konnte mich nicht davon abhalten. Später bestieg ich in meinen Gedanken die Nautilus von Jules Verne und schipperte 20.000 Meilen unter dem Meer – und als Teenager, ja, da sah ich mich an der Seite von Jacques - Yves Cousteau die Tiefen der Meere und ihre Artenvielfalt erkunden.

 

Beruflich habe ich dann elternhausbedingt etwas ganz anderes gemacht, BWL und Automobillogistk, aber in all den Jahren hat es mich bei meinen Reisen stets ans Meer gezogen. In den letzten Jahren, nach dem Rückzug aus dem Unternehmen, sehnte ich mich danach, etwas zu schaffen, was man in den Händen halten kann und in dem man all seine Emotionen wiederfindet. Durch Zufall lernte ich Christiane, meine Goldschmiedin kennen, und sie hat sich auf das Abenteuer der handwerklichen Umsetzung meiner Collection MEERGLANZ eingelassen.

 

Für mich gibt es unterschiedliche Herangehensweisen an meinen Entwurf, als visuell aufgestellter Mensch und leidenschaftliche Fotografin habe ich sehr oft ein Foto oder nur die Erinnerung an einen Augenblick im Kopf, den ich in einen Entwurf umsetze. Dann beginne ich, die dazu notwendigen Komponenten zu suchen bzw. fertigen zu lassen. In der Regel habe ich in vielen Fällen den dazugehörigen Namen des Schmuckstückes schon vor dem Fertigungsprozess im Kopf.

 

Im Zusammenhang mit dem Meerthema spielen entsprechende Sujets wie Muscheln, Seesterne, Oktopusse, Fische… natürlich eine Rolle. Eine kleine italienische Manufaktur (Familienbetrieb!) in der Nähe von Neapel schnitzt entsprechende Objekte für mich aus Naturmaterialien wie Koralle, Conche, Perlmutt, Türkis. Diese kombiniere ich mit Perlen und Edelsteinen, vorrangig in Meeresfarben. Ich lege Wert auf die Zusammenarbeit mit seriösen, namhaften deutschen Edelstein- und Perlenlieferanten. Die verwendeten Edelmetalle sind recyceltes Gold.

 

Da ich gerne Farbkompositionen mit bewussten Stilbrüchen anstrebe, kommt es durchaus zu Abweichungen von den ursprünglichen Entwürfen bzw. zur Entstehung ganz neuer Ideen, weil besondere Steine, Perlen etc. mich ganz neu inspirieren. 

 

Letztlich ist Meerglanz eine Komposition aus all diesen Elementen.

 

Mehr zu Meerglanz