Maviada


Maviada Schmuck aus London

London & Istanbul

 

Der Name Maviada bedeutet „blaue Insel“ in türkischer Sprache. Schmuck, mit dem Sie sich wohl fühlen – wie ein Urlaubstag am Meer. Alle Schmuckstücke der Designerin Eda werden von Ihr entworfen und in Handarbeit gefertigt. Die Kollektion besteht aus Silber und Gold mit Edelsteinen aus natürlichen Vorkommnissen und künstlich hergestellte zum Schutz der Umwelt.

 

Mehr über Maviada erfahren



#Schmuck zum Wohlfühlen

Eda Elbirliks Maviada Schmuck
Maviada Ohrschmuck

#Understatement-Glamour

Maviada Schmuck Ringe
Maviada Schmuckdesign

Urlaub im Alltag - Schmuckdesign für die Sinne mit viel Leidenschaft und liebe zum Detail

 

Maviada ist eine internationale Luxus-Schmuckmarke mit Sitz in London und Designs, die von den fantastischen Farben des Mittelmeers inspiriert sind. Die Schmuckstücke vermitteln ein Gefühl von Understatement-Glamour und verspielter Eleganz und bieten Frauen weltweit vielseitigen, hochwertigen und alltäglichen Luxus. Ihr Schmuck besteht aus kostbaren Edelsteinen in klassisch modernen, frischen Designs, die stilvoll zusammengebracht wurden.

 

Der Name Maviada bedeutet „blaue Insel“ in türkischer Sprache. Schmuck, mit dem Sie sich wohl fühlen – wie ein Urlaubtag am Meer. Frauen tragen heutzutage Schmuck anders. Wir wollen etwas, das wir am Morgen einfach anziehen und unseren Tag damit verbringen können – egal ob zu Jeans, einem fabelhaften Kleid oder einem schicken Anzug.

 

 

Die Marke Maviada wurde aus der Leidenschaft Eda Elbirliks für schöne Objekte und ihrer Liebe zu Schmuck geboren. Eda wurde in Istanbul geboren und verbrachte ihre prägenden Jahre zwischen ihrer Heimat Türkei und den Vereinigten Staaten. Ihr Vater, ein Psychiater, und ihre Mutter, eine Innenarchitektin, führten sie schon früh in die Welt der Künste ein. Ihre Eltern lehrten sie die Bedeutung von Liebe zum Detail, die Schönheit alltäglicher Gegenstände und die Wertschätzung von Farbe und Ausgeglichenheit im Leben. 

Eda hat einen Bachelor-Abschluss in Kunstgeschichte – Französisch, einen Abschluss in DDS und einen Post-Doc in Endodontie (Zahnmedizin). Sie zog 2009 mit ihrer Familie nach London, studierte Schmuckdesign am GIA (Gemological Institute of America) und Central Saint Martins in London und gründete im April 2016 Maviada.

 

„Meine Inspiration für eine Maviada-Kollektion kommt aus vielen Quellen, vor allem aber aus meinen Sommerferien an der ägäischen Küste in der Türkei. Das türkisblaue Meerwasser des Mittelmeers hatte schon immer einen beruhigenden Einfluss auf mich, auch heute noch. Es hilft mir, mein Leben entsprechend ausgeglichen zu leben. Die beruhigenden Farben des Meeres, die silbergrünen Farbtöne der Olivenbäume, der helle, vielfarbige Glanz der Keramikfliesen – sie alle ergänzen und beeinflussen meine Designkonzepte für jede Kollektion. 

 

 

Bei Maviada legen wir Wert auf ethisch hergestellte Edelsteine. Wir wissen, woher sie kommen und kennen die Bedingungen in den Betrieben. Wir sind ständig bestrebt, die besten Qualitätssteine zu liefern und sicherzustellen, dass unsere Quellen humane Arbeitsbedingungen gewährleisten und die Auswirkungen auf die Umwelt berücksichtigen.“

 

Die 925er Silber goldplattierte Kollektion ist komplett mit synthetisch hergestellten Edelsteinen verarbeitet. Diese Edelsteine haben die gleichen gemmologischen Eigenschaften wie abgebaute Steine, aber keine der ethischen und ökologischen Auswirkungen auf unsere Umwelt. Die 18-Karat Massivgold-Kollektion verwendet Natursteine von erstklassiger Qualität mit höchsten ethischen Ansprüchen.